Bei Dir gibtʼs keine PC-Probleme?

Dann werd’ doch Informationstechnologe!

INFORMATIONSTECHNOLOGE (m/w/d)

Als Informationstechnologe mit Schwerpunkt Betriebstechnik bist Du in vielen Bereichen der IT-Infrastruktur genau richtig. Vom Service Desk und PC-Support über die Software-Verteilung mittels Lizenzmanagement bis zum Serverbetrieb, Netzwerk und IT-Security erwarten Dich ganz unterschiedliche Aufgaben. Diese müssen aber nicht nur klassische Computerarbeitsplätze umfassen, sondern betreffen beispielsweise auch die Steuerung von Produktionsmaschinen, die untereinander vernetzt werden müssen. Für diese Aufgaben machen wir Dich mit einer Top-Ausbildung fit. Mit Bezahlung nach Tarif, besten Übernahme- und glänzenden Zukunftsaussichten.

Ausbildungsdauer: 4 Jahre

Wöchentliche Ausbildungszeit: 38,5 Stunden


 

So läuft Deine Ausbildung ab

Die Ausbildung ist dual angelegt. Im Rahmen Deiner praktischen Ausbildung durchläufst Du die unterschiedlichen Bereiche der IT-Infrastruktur. Die Analyse von Kundenanforderungen, die Installation von Client- und Serversystemen sowie spezifischer Anwendersoftware, Wartungsarbeiten, Fehleranalysen und -behebungen oder Anwenderschulungen zählen zu Deinen Aufgaben. Die theoretischen Inhalte lernst Du an einer berufsbildenden Schule oder einem Berufskolleg.

Das sind Deine Perspektiven

Eine IT-Ausbildung zahlt sich aus. Zugegeben, die Konkurrenz ist hoch, aber Informationstechnologen sind fit für vielfältige Aufgaben in den unterschiedlichsten Bereichen. Unsere Azubis übernehmen wir aber am liebsten selbst. Und mit Deiner Ausbildung hast Du beste Voraussetzungen, Dich bei der GMH Gruppe immer weiter zu entwickeln.

Aktuelle Ausbildungsplätze als Informationstechnologe (m/w/d)

Ausbildungsberuf Standort Unternehmen Beginn Bewerben
Informationstechnologe (m/w/d) Judenburg Stahl Judenburg GmbH 01.09.2020